Aktuelles

*Texte in schwarzer Schrift sind von der Schulleiterin, 

*Texte in blau wurden von Kindern, Kolleginnen oder Eltern geschrieben.

Schulinspektion

Kurz vor Weihnachten, am 11. Dezember 2017 begrüßen wir die Schulinspektoren in der Schule. Sie wollen mit eigenen Augen sehen, wie an der Schule Rönnkamp gemeinsam gelebt und gelernt wird. Es wird Kinder-, Eltern- und Mitarbeiterbefragungen geben und viele Unterrichtsbesuche.

Adventsbasteln

Am 1. Dezember sind alle Eltern eingeladen mit uns zusammen zu basteln und zu backen. Anschließend werden die Klassen und der Eingang der Schule hübsch geschmückt. So ist die Schule zum 1. Advent festlich geschmückt.

Informationsabend weiterführende Schulen

Am 23. November stellen Frau von der Hagen die Arbeit an Stadtteilschulen und Frau Just die Arbeit an Gymnasien vor. Dazu sind alle Eltern der vier Schnelsener Schulen in die Aula der Schule Rönnkamp eingeladen. Wir sind gespannt auf Ihre Fragen und freuen uns über eine rege Teilnahme.

Laterne laufen

Auch in diesem Jahr basteln wir Laternen und lernen Lieder. Am 9. November treffen wir uns um 17 Uhr und starten gemeinsam auf dem Schulhof. Dort erleuchten wir den Schulhof mit unseren Laternen. Wir sind unser erstes Lied und gehen dann gemeinsam durch den Wassermannpark zum Spielhaus. Dort warten die Mitarbeiter mit einem Lagerfeuer und heißem Kakao auf uns. Wir bitten um Holzspenden, die wir ab dem 6.11.17 in der Schule sammeln. 

Elternvollversammlung

Liebe Eltern. Am 12. Oktober findet um 19.30 Uhr die Elternvollversammlung in der Aula der Schule Rönnkamp statt. Wir freuen uns über ihr zahlreiches Erscheinen.

Klassenfahrt nach Schönhagen

In der Woche vor den Herbstferien fährt die 4. Klasse auf Klassenfahrt an die Ostsee.

Trommelapplaus

Zur Aufführung am 28. September kamen viele Eltern und Großeltern. Alle sangen begeistert mit und alle waren sich einig: Die Kinder haben in den vier Tagen viel gelernt und dabei sehr viel Spaß gehabt. Vielen Dank an Herrn Heitsch!

Vom 25. bis 28. September wird am Rönnkamp getrommelt. Wir freuen uns auf den Trommelapplaus! Am Montag Morgen müssen erst einmal alle Djemben ausgeladen und vorsichtig abgestellt werden. Dann füllt sich die Aula mit allen 221Kindern der Schule, die alle im Rhythmus von Herrn Heitsch auf ihrer Djembe trommeln, gemeinsam singen und klatschen. Wir haben in dieser Woche viele Dinge über Trommeln und das Trommeln gelernt. Viele Rönnkamp-Kinder arbeiteten in der Klasse noch zu verschiedenen Themen rund um den afrikanischen Kontinent.

 

 

Eltern helfen in der VSK

Wir bedanken uns sehr herzlich bei allen Eltern, die am Samstag geholfen haben, in der Vorschulklasse die neuen Möbel aufzubauen. Trotz rechtzeitiger Bestellung wurden die Möbel nicht am Ende der Sommerferien, sondern vier Wochen zu spät geliefert. Nach vielen provisorischen Lösungen freut sich die Vorschullehrerin mit den Kindern, dass der Raum jetzt endlich so ausgestattet ist, wie er geplant wurde. Ein herzlichen Dank auch an die beiden Kolleginnen, die am Samstag den Raum so schön gestaltet haben.

Weltkindertag

Am 20. September machten sich alle Kinder der 3. und 4. Klasse mit den GBS-Betreuern auf den Weg zum Roman-Zeller-Platz.

Dort ging es um das Thema

Kinderrechte

In der GBS hatten sich die Kinder in den Tagen zuvor viele Gedanken dazu gemacht und Fragen gesammelt, die sie den Politikern zur Bundestagswahl stellen wollen.

 

 

 

Außerschulische Lernorte

Die Klassen 4b und 2a bearbeiten zurzeit in gemeinsames Zooprojekt. Dafür gab es vier Ausflüge zu Hagenbeck

Der Verkehrskasper kommt

Für Dienstag, den 19. September hat sich der Verkehrskasper angeündigt.

Informations-Elternabend

Am Dienstag, den 12.09.2017 startet ein Informationselternabend um 19.00 Uhr in der Aula der Schule Rönnkamp. Eingeladen sind alle Eltern der Vorschüler und Erstklässler. Nach dem gemeinsamen Teil mit vielen verschiedenen Informationen zur Schule gehen alle Eltern in die Klasse ihrer Kinder.

Der 1. Schultag nach der Einschulung

Gleich am 1. Schultag nach der Einschulung wurde in beiden Klassen eifrig gearbeitet.

Erntezeit

In den Hochbeeten ist über die Ferien viel gewachsen. Jetzt schauen wir, was wir schon ernten können. Heute waren es viele dicke Radieschen.

Spenden

Sehr herzlich bedanken wir uns für die Spenden, die an beiden Einschulungstagen gegeben wurden. Es kam die unglaubliche Summe von 835,44 € zusammen.

Einschulung Vorschulklassen

Am 6. September 2017 um 10.00 Uhr begann die Einschulungsfeier für die Vorschulklassen (VSK). Die Kinder der 3b sangen vom "Land der Grünkarrierten" und das Rönnkamp-Lied. 

Während die Kinder in die Vorschulklassen gingen, gab es Gelegenheit bei Kaffee und Kuchen zu klönen.

Einschulungsfeier 1. Klasse

Wir freuen uns auf alle Kinder, die in diesem Sommer in die 1. Klassen am Rönnkamp kommen. Die Paten sind schon ganz neugierig und wollen jetzt gerne die neuen Kinder kennenlernen.

 

Die Feier zur Einschulung von Klasse 1 war Dienstag, den 5. September 2017. Lange hat die Klasse 3b ein Theaterstück geprobt, das vom Publikum viel Beifall erhielt.

 

Die Kinder der 1. Klasse hatten nach der Aufführung in der Aula ihre erste Unterrichtsstunde und die Angehörigen hatten Gelegenheit bei Kaffee und Kuchen sich untereinander kennenzulernen und Fragen an die Schulleitung zu stellen.

Start in das Schuljahr 2017/18

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen am 31. August zur 1. Stunde um 8.00 Uhr. Vielleicht starten wir mit einer Morgenmusik.

Wann und wo, wann und wo, sehen wir uns wieder und sind froh?

 

 

 

Am 5. September begrüßen wir nach einem Gottesdienst im Anna-Susanna-Stieg die 1. Klässler um 10 Uhr zur Einschulungsfeier in der Aula am Rönnkamp.

 

Am 6. September findet die Einschulungsfeier der Vorschulkinder um 10 Uhr in der Aula der Schule Rönnkamp statt.

Ferien

Alle Kinder und Kolleginnen der Schule Rönnkamp wünschen .......

 

 

 

 

 

 

Ferienprogramm

Für alle Kinder, die in den Sommerferien auch mal in der Schule sind, gibt es eine entspannte Stimmung mit vielen interessanten Ausflügen und Aktivitäten.

 

Besonders beliebt ist das gemeinsame Frühstück am Morgen. Und dann, einfach mal das zu tun, wozu man gerade Lust hat. Welch ein schönes Feriengefühl!

Letzter Schultag

Am Mittwoch, den 19. Juli 2017 ist der letzte Schultag. Die Klassen räumen auf, Frühstücken ein letztes Mal vor den Ferien gemeinsam, besprechen die Zeugnisse und bereiten sich auf die Sommerferien vor.

 

Um 13.00 Uhr können die Kinder nach Hause gehen. Selbstverständlich findet aber auch am 19. Juli das GBS-Angebot statt. Bitte sagen Sie rechtzeitig Bescheid, falls ihr Kind nicht am Mittagessen teilnimmt.

Am Anfang konnten die Kinder gar nichts sehen. Aber jetzt wachsen Kartoffeln, Kolrabi, Salat und Erdbeeren. Hoffentlich können wir nach den Sommerferien noch etwas ernten.

Sommersingen und GBS-Sommerfest

Der Wetterbericht sagt strahlende Sonne voraus. Trotzdem ist der Himmel grau :-(

Aber dann fangen die Kinder vom Rönnkamp zu singen an und vertreiben damit alle trüben Gedanken vom Abschied. Vom traditionellen Liedgut "Der alte Harung" über sportliche Lieder bishin zu "It´s raining men" gab es ein sehr buntes Bühnenprogramm. Ein letztes Mal singen die Kinder der 4. Klassen den Rönnkamp-Song mit, bevor sie unsere Schule verlassen. Die eine Klasse tanzt zu "I´ve got Sunshine in my Pocked" und die anderen sind einfach nur "Happy". Das Publikum war begeistert!

 

Ab Mittag strahlte dann die Sonne warm auf den Schulhof. Zunächst gab es auch von GBS-Kursen ein Aufführung mit Gesang, Tanz und Trommeln. Dann war "Action" auf dem Hof angesagt. Viele Eltern nutzten die Gelegenheit zu entspannten Gesprächen. Einen herzlichen an alle GBS-Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, alle helfenden Eltern und nicht zuletzt unsere GBS-Kooperationspartner.

Es wächst!

 

 

 

 

 

Zuerst war fast nichts zu sehen. Aber jetzt wachsen Kartoffel, Kohlrabi und Erdbeeren und werden größer und größer. Hoffentlich gibt es nach den Ferien noch etwas zu ernten

Viele Abschiede

Das Schuljahr neigt sich dem Ende zu. Alle Projekte werden abgeschlossen, Theaterstücke und Lieder geprobt und viele Abschiede werden vorbereitet. Heute verabschiedeten sich die Kinder und die Eltern von unserer Vorschulpädagogin, die uns leider zum Sommer verlässt. Alle Kinder sagten "Danke schön", indem sie freudig und mit viel Eifer das Theaterstück "Streit zwischen Wind und Sonne" auf die Bühne brachten, sangen und tanzten. Die Klasse 4a landete auf einem fernen Planeten.

Spiel- und Sportfest

Am 21. Juni war das Spiel- und Sportfest am Rönnkamp. Für die Vorschule und die Klassen des 1. und 2. Jahrgangs gab es viele lustige Bewegungsspiele auf dem Schulhof. Ein herzliches Dankeschön an alle Helferinnen und Helfer.

Die Großen waren auf dem Sportplatz, um für die Sportabzeichen zu laufen und zu werfen. Das Weitspringen musste zunächst ausfallen, weil die Weitsprunggruben unter Wasser standen.

Hochbeet 2. Aktionstag

Ein zweiten Samstag mit einem Arbeitseinsatz in der Schule. Ein Papa aus der Vorschule kam mit einem großen Kipper und hat uns Erde für die Hochbeete gebracht. Erstaunlich, dass so ein großer Kipper auf unseren kleinen Parkplatz passt! Das haben sich einige Kinder und Erwachsene ganz genau angeschaut.

Und dann hieß es schaufeln, schaufeln und noch einmal schaufeln.

Immer wieder wurden die Schubkarren in den Obstgarten gefahren und dort wieder leer geschaufelt. Vielen Dank für den tollen Einsatz im Nieselregen!

Hochbeete für den Schulgarten

Am 10. Juni begannen die ersten Helfer pünktlich um 10 Uhr die Bretter für die Hochbbete auszuladen. Nach kurzer Absprache über die besten Standorte wurde gebaut, geschraubt, gemalt und getackert.

Aber nicht nur die Arbeit an den Hochbeeten ist wichtig, auch um das leibliche Wohl wurde sich liebevoll gekümmert.

Wurde jemand vermisst, dann lohnte es sich auf jeden Fall einmal in die Hochbeete zu schauen:

Jetzt fehlt nur noch die Erde, dann können wir mit dem Säen und Pflanzen loslegen.

Im letzten Jahr haben wir viele neue Geräte auf dem Schulhof bekommen. In diesem Jahr wollen wir Hochbbete in den Schulgarten zu den Obstbäumen bauen.

 

Zuerst haben drei Kinder aus der 3a den Garten vermessen und eine Skizze gezeichnet. Danach haben sie ausgerechnet, wie groß die Gartenfläche ist. Gemeinsam haben wir besprochen, wo es genug Sonne gibt, wie viele Hochbeete gebaut werden sollen und wie groß die Beete sein können.

Hier ist die Skizze vom Obstgarten mit den geplanten Hochbeeten:

Gartenplan.pdf (88.95 KB)

Jetzt müssen wir noch ausrechen, wie viel Material und Erde wir brauchen. Erst dann wissen wir, wie teuer die Beete werden. Wenn der Vorschlag fertig ist, stellt die Arbeitsgruppe ihre Idee allen Kindern der Schule vor. Die Eltern vom Elternrat prüfen den Vorschlag der Kinder, kaufen ein und bringen die Sachen zur Schule.

 

Woher haben wir so viel Geld? Das Geld haben alle Kinder der Schule bei einem Spendenlauf im Oktober 2015 gesammelt.